nl en de ru
|

Drahtkörbe, soll ich die entfernen oder nicht, wenn man den Baum pflanzt?

Martin Wigger

Account manager Export
Martin Wigger

Tipps und Ratschläge


Eine schöne Diskussion die sehr oft geführt wurde. Den Drahtkörbe in dem Loch zu entfernen ist mit Risiken verbunden. Allerdings ist das Verrostet des Drahtkörben in der Pflanze Loch auch ein Prozess der langen Atem. Was in dieser Diskussion nicht vergessen werden sollte, ist die Wahl des Materials. Nicht alle Drahtkörben auf dem europäischen Markt entsprechen den richtigen Richtlinien. In diesem Artikel werden die Vor-und Nachteile gegeneinander gewogen. Daneben gibt Agro "de Arend" ihre Ratschläge zur richtigen Wahl des Drahtkörbe. Was sollten Sie als Züchter betrachten, wenn Sie wieder für den Einkauf steht?

Zweck des Drahtkörbes

Vor ein Baum gepflanzt würde hat er eine ganze lange logistische Reise gemacht. Ein kompaktes und stabiles Ballen ist eine Basis für ein besseres Nachwachsen In der Endgültig Pflanzloch.

Diskussion 1: "Der Drahtkorb sollte im Pflanzenloch entfernt werden". 

"Um die Ballen und Wurzelrahmen zu beurteilen können, müssen Sie die Ballen schon sehen können."
Hiermit werden Sie die Zuverlässigkeit und Professionalität des heutigen Züchters übertreffen. Baumschulen in großen Teilen Europas garantieren ein qualitativ zuverlässiges Produkt. Von 3-Mall Verpflanzt Material sollten wir keinen Grund haben den Drahtkörben zu entfernen.

"Für ein gutes Nachwachsen ist der Kontakt der Wurzeln mit dem umliegenden Boden wesentlich"

Das ist ein guter Punkt. Allerdings ist der Jute bereits im 1. Monat nach der Pflanzung verrottet. Die Wurzeln entwickeln sich im dem Drahtkörbe des Baumes und die Wachstumsrate des Jutes ist in den ersten Wochen optimal. Die Maschen der meisten Drahtkörben sind so Entworfen dass die Wurzeln da gut durch wachsen können. Die aktive Entnahme des Drahtkörben ist also zu viel zu handeln und es genügt den oberen Ring durch zu schneiden. Evtl. können die Seiten weggefaltet werden. Das RAW-Besteck schreibt das auch vor.

Diskussion 2:  "Der Drahtkorb sollte nicht in der  Pflanzloch entfernt werden".

"Der Ballen darf niemals auseinanderfallen wenn man den Drahtkorb entfernt"

Da sind wir einverstanden mit. Der Baum hatte eine anständige Reise vom Baumschule zum letzten Standort gemacht. Der Baum wurde mehrmals verladen so ist die Struktur im Ballen locker geworden. Das alles hat kein Einfluss auf dem Wurzelrahmen. Wenn Sie die Drahtkörbe entfernen besteht die Gefahr dass der Ball auseinanderfällt und die Kompaktheit verliert. Mit dem Ergebnis einem schlechteren Nachwachsen des Baumes.
 
Außerdem beginnt es mit der Auswahl der richtigen Größe des Drahtkörbe. Wenn der Drahtkörbe ordnungsgemäß angepasstes ist, das heizt dem Zugdraht auf Ca. 10cm vom Stamm entfernt ist, keine unmittelbare Notwendigkeit den Zugdraht Offen zu schnitten.

Diskussion 3: "Der Drahtkörbe ist im Boden vollständig abbaubar?

Das ist eine Aussage, die wir als Handler von Drahtkorb nicht ganz mit „Ja“ sagen k nnen. Dies ist der Grund dass der Abbau pro Hersteller variiert. Wir können „Drahtkorb“ als Produkt nicht verallgemeinern.
 
Im Jahr 2009 sind vom Rat der Baumschule Qualitätsstandards beschrieben und die Anforderungen auf das Material bezogenen Anforderungen beschreiben. Über Drahtkörbe finden wir folgendes:

Das heißt, ausgehend von den  definierten Qualitätsstandards das verzinkten Drahtkörbe ausgeschlossen werden. Doch im europäischen Sektor treffen wir noch Drahtkörbe an die verzinkt sind. Wir finden dass unsere europäischen Kunden hier kritisch auf sein sollten.

Praktischer Ausgangspunkt für einen "verdaulichen" Drahtkorb sollte sein, dass der Draht aus vorgeglühtem Eisen sein sollte, also nicht verzinkt. Auch ist der Dauer des Abbaus völlig abhängig von den Boden wo der Wurzelballen stehen kommt. Art des Bodens, Säuregrad, Feuchtigkeit usw. bestimmen die endgültige Verdaulichkeit. Jute verrottet oft innerhalb der ersten 2 Monate nach dem Umpflanzen. Dies ist abhängig von der Gewicht von dem Jute die verwendet wird. Der Drahtkorb selbst benötigt 3 bis 5 Jahre zu verdauen. Der Verdrehknoten von dem Drahtkorb werden am längste zurück gefunden. Der Draht wird oft innerhalb der ersten 3 Jahre verrottet. In der Praxis ist diese Periode schnell genug für das Wachstum der Wurzelballen.

Konklusion: Drahtkörbe entfernen oder nicht?

Letztendlich ist, das Entfernen des Drahtkorbes oder nicht eine persönliche Wahl. Die Argumente bezüglich der Entfernung der Drahtkörbe sind gerechtfertigt. Es wurde aber auch bewiesen, dass in der Praxis der Drahtkorb nicht einwachst bei der Stamm und der Drahtkorb rechtzeitig verrottet in den Boden, vorausgesetzt, dass der richtige Drahtkorb verwendet wird.
 
Wir finden das wichtigste Hauptargument dass der Ballen gut anschließt bei die Umgebung und eine kompakte, stabile Ballen der Grundlage ist für ein besseres Nachwachs. Hierdurch empfehlen wir den Drahtkorb jederzeit mit dem Baum mit zu pflanzen. Jedoch Wählen Sie jederzeit den richtigen Drahtkorb (Art und Abmessungen) und fragen Sie Ihren Lieferanten von Drahtkörben eine Klärung von des industriell hergestellten Materials. Sind der Drähten behandelt oder unbehandelt von den Drahtkörben? Dies bestimmt die Abbaubarkeit des Materials. Alles fängt schlussendlich an bei der Basis!

Drahtkörben von Agro "de Arend"

Die Drahtkörben von Agro "de Arend" sind durch uns selber Hergestellt so das die passend sind bei unseren Kunden. Unseren Drahtkörben sind vorgeformt. Was sind die Vorteilen davon:
 

  1. Wann die Drahtkörbe in das Gras liegt sieht man die fast nicht mehr, sicher wann die Jute Tücher darüber hin kommen. Der Fahrer von dem Ballenstechmaschine muss ganz genau sehen wo das Mitte von dem Drahtkörben ist. Dort muss er ganz in dem Mitte dem Ballen hin stellen. Wann die Ballen von dem Baum nicht ganz in den mitten von dem Drahtkörbe ist hat man an die eine Seite zu wenig Drahtköre und an der andere Seite zu viel. Darum sind die Drahtkörbe von uns vorgeformt dass heizt das die Seiten etwas hoch stehen so das man immer die Drahtkörbe gut sehen kann.
  2. Diese Drahtkörbe sind vorgespannt. Das heißt das die Maschen nicht wie eine Harmonika in einander sitzen die Sie unten die Ballen weg ziehen sollten. Das extra Draht was hoch gezogen werden sitzt an der Seite. So können Sie den Drahtkörbe in eine einfache Handlung schnell hoch ziehen. Wann das Draht unter die Ballen schon vorgesponnen ist bekomme Sie eine ballierte Balle die überall schön fest balliert ist.
  3. Die Drahtkörbe sind von eine Speziale Hochwertig Draht hergestellt mit eine hohe Leistung. Das Draht last sich dann auch gut Drehen um eine stramme Ballierte Ballen zu bekommen.
  4. Weitere große Vorteile sind: